IServ | Kontakt | Dienst-E-Mail

Wir bewegen etwas - 2. Projektwoche mit Frühlingsfest als Höhepunkt

Nachdem sich zu Beginn des Tages alle Schüler*innen in ihre selbst gewählten Projekte sortiert hatten - was bei über 50 angebotenen Projekten und ca 800 Schüler*innen teilweise eine echte Herausforderung war - arbeiten nun alle Schüler*innen zu unserem Oberthema: Wir bewegen etwas!

Wir wünschen allen Projekten eine erfolgreiche Arbeit bedanken uns bei allen Kolleg*innen, unserer Mensa sowie unserem Projektwochenteam: Frau Große-Beckmann, Frau Wahl, Frau Novak, Frau Fiedler, Herrn Liss und Herrn Kandula. 

Beim Weiterlesen finden Sie interessante Schnappschüsse unserer vielfältigen Projekte. Viel Freude beim Betrachten.

Weiterlesen: Wir bewegen etwas - 2. Projektwoche mit Frühlingsfest als Höhepunkt

Gesegneter Ramadan an alle Muslime

Wir wünschen allen Musliminnen und Muslimen einen gesegneten Ramadan  - Der islamische Fastenmonat dauert 30 Tage und soll eine Rückbesinnung auf das Wesentliche einleiten: Bescheidenheit und Dankbarkeit.

Ramadan Mubarak!

Unser Dankeschön - Zeitreise für Pädagogische Helfer*innen

Als herzliches Dankeschön an alle pädagogischen Helfer*innen, die insbesondere im Ganztagsbereich unserer Schule tatkräftig und mit viel Herz und Engagement tätig sind, führten wir am vergangenen Freitag eine kleine Zeitreise in die "60er Jahre" im Capitol in Düsseldorf durch.

Gemeinsam mit den Ganztagskoordinator*innen sowie der Schulleitung stiegen wir musikalisch ein in das bunte Treiben dieser besonderen Zeit  - und hatten offensichtlich viel Spaß dabei.

Ein herzliches Dankeschön für die tolle Organisation gehen an Frau Krüger, Herrn Hoffmann und Frau Gassa!

Weiterlesen: Unser Dankeschön - Zeitreise für Pädagogische Helfer*innen

Einladung zum 2. Frühlingsfest am Freitag, 15. März 2024 ab 10.00 Uhr

Liebe Eltern,

am Ende unserer schon bald beginnenden 2. Projektwoche (13.03.2024 – 15.03.2024) werden Ihre Kinder ihre Arbeitsergebnisse auf unserem "2. Frühlingsfest" präsentieren.

Dazu möchten wir Sie am Freitag, 15.03.2024 ab 10.00 - ca. 13.00 Uhr sehr herzlich in unsere Schule einladen.

Rund um die vielfältigen Projekt-Präsentationen in den einzelnen Räumen erwartet Sie ein buntes Bühnenprogramm in unserer Aula sowie ein kleines Speisen- und Getränkeangebot.

Wir würden uns sehr freuen, Sie an diesem Tag als Teil unserer Schulgemeinschaft an unserer Schule begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen jetzt bereits viel Vergnügen.

Mit freundlichen Grüßen Antje Häusler (Schulleiterin)

Weiterlesen: Einladung zum 2. Frühlingsfest am Freitag, 15. März 2024 ab 10.00 Uhr

Und jetzt alle: „Moral, das ist wenn man moralisch ist!“

Diesen Satz stimmten am Mittwoch, den 14.02.2024 rund 300 SchülerInnen unserer Oberstufe zusammen an, während das Überall-Theater seine Inszenierung des „Woyzeck“ von Georg Büchner in unserer Aula zum Besten gab.

Neben Konfettikanonen und gespielter Bierseeligkeit, kam aber auch der Anspruch nicht zu kurz, sodass der alte Text in moderner Umsetzung seine Wirkung entfalten konnte. Sicherlich wird dieses gemeinsame Theatererlebnis auch noch im Nachgang für Gesprächsstoff sorgen.

Alles in allem wurde gestaunt, geflüstert, sich gewundert und gelacht – so wie es sich für ein gelungenes Theatererlebnis gehört. 

Selten hat Abiturvorbereitung so viel Spaß gemacht!

Weiterlesen: Und jetzt alle: „Moral, das ist wenn man moralisch ist!“

Kuscheln im Tierheim Velbert

Die Tierschutz AG des 5./6. Jahrgangs war heute zum zweiten Mal im Velberter Tierheim. Diesmal endlich mit Tierkontakt!

Nachdem wir im Dezember schon fleißig Plätzchen für den Adventsbasar gebacken haben, um Spenden zu sammeln, wurden heute vor allem die Katzen und Kater beschmust; wir haben außerdem erfahren, wo die kranken Katzen leben und das Außengelände besucht.

Wir freuen uns schon auf unserem nächsten Besuch und darauf, den Tierpfleger Jan bald bei uns an der GVM wieder begrüßen zu dürfen. Wir danken Frau Banhold und dem Tierheim Velbert für ihr Engagement!

Hier ist der Link zum Tierheim

Weiterlesen: Kuscheln im Tierheim Velbert

Eigene Porträts in einer Stilrichtung der Moderne umgestaltet

Der Grundkurs Kunst der EF von Frau Häusler hat sich zunächst theoretisch und nachfolgend vor allem praktisch mit den Stilrichtungen der Moderne auseinander gesetzt.

Im Ergebnis wurden die eigenen, zunächst realistischen Selbstporträts entsprechend der frei und individuell passend gewählten Stilrichtung umgestaltet nun digital präsentiert.

Viel Freude beim Betrachten wünscht der GK Kunst EF!

Weiterlesen: Eigene Porträts in einer Stilrichtung der Moderne umgestaltet

Endspurt für die Wahlen der Projektkurse

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

bitte beachtet, dass die Wahlen für die drei Projektkurse unserer 2. Projektwoche bis spätestens Sonntag, 25.02.2024 über Iserv von jedem Schüler getätigt werden müssen. Es gibt danach keine weitere Frist mehr.

Bitte holt euch ggf. die Unterstützung von euren Klassenlehrer*innen oder euren Eltern. Vielen Dank!

Euer Projektteam! 

Gesucht: Dein Bild für das Stadtradeln 2024

Wir suchen dein Bild!
Das Projekt Stadtradeln sucht auch in diesem Jahr für ihre aktuelle Kampagne ein Bild, welches die Flyer und Plakate schmücken wird, die überall in Velbert zu sehen sein werden.
Die folgenden Kriterien gilt es zu erfüllen: Es soll ein Motiv rund um das Thema Mobilität mit dem Fahrrad/Radfahren sein und es wird eine Größe im DIN A3 Hochformat favorisiert. Das DIN A4 Hochformat ginge auch noch, ist aber nicht so optimal.
Ganz wichtig: Bitte auf der Rückseite der Arbeiten vermerken von wem das Bild gefertigt wurde, dazu die Schule sowie die Klasse bzw. den Jahrgang angeben.
Die Bilder können bis Montag, den 26.02.24 bei Frau Brandenburg (BRB)  ins Fach gelegt werden.

Weiterlesen: Gesucht: Dein Bild für das Stadtradeln 2024

Liebe liegt in der Luft...

Liebe liegt in der Luft!

Das haben auch die Schüler*innen der Gesamtschule Velbert-Mitte gespürt, die an der diesjährigen Valentinstagsaktion teilgenommen haben und ihren Mitschüler*innen mit frischen Rosen eine kleine Freude bereitet haben. Die Aktion war ein voller Erfolg: Viele Schüler*innen nutzten die Gelegenheit, ihre Gefühle auszudrücken oder eine nette Geste zu machen. Die SV ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis und freuten sich über das positive Feedback. Sie hoffen, dass die Aktion auch im nächsten Jahr wieder stattfinden wird und dass die Liebe weiterhin blüht.

Wir bedanken uns bei Marina Meiling, Janick Schroeren und dem restlichen SV-Team für die tolle Organisation.

Weiterlesen: Liebe liegt in der Luft...

Konzertbesuch zum Mitmachen

Am 8. Februar besuchten einige Schüler*innen der Musikklassen von Frau Macura ein Schulkonzert in Wuppertal, bei dem sie selbst musizieren durften.
Das Schulkonzert von Dvoráks Sinfonie "Aus der neuen Welt" faszinierte die Schülerschaft klanglich. Der Moderator Juri Tetzlef, bekannt aus der Fernsehsendung Kika, führte durch das Konzert. Es wurde ein Mitspielstück angeboten, bei dem die Kinder die Möglichkeit hatten mit den Sinfonikern auf der Bühne zu spielen. Ein paar Schüler:innen spielten Geige, Cello und die gesamte Klasse 6f der Gesamtschule Velbert-Mitte spielte mit den Wuppertaler Sinfonikern das Lied „Sweet love, sweet chariot“ auf der Thinwhistle.
Am Ende des Konzerts machten viele Kinder Selfies mit dem berühmten Moderator.
Ein großes Dankeschön geht an Frau Macura, die die Stücke einstudiert hat und somit die Teilnahme der Schüler:innen an diesem einzigartigen Schulkonzert ermöglichte.

Weiterlesen: Konzertbesuch zum Mitmachen

Unterkategorien

Top