Corona | Kontakt | Dienst-E-Mail

Besondere Merkmale der Oberstufe der Gesamtschule Velbert-Mitte

IMG 3367 IMG 20170629 WA0013 DSC 0002a

 

Die Oberstufe der Gesamtschule Velbert-Mitte zeichnet sich aus durch

- die Zusammenführung interner und externer Schüler*innen in gemischten Klassen der EF

- ein systematisch angelegtes Übergangsseminar von Jg. 10 nach EF und ein Orientierungsseminar zum Einstieg in die Oberstufe am Anfang der EF

- die fachinhaltliche Angleichung zu Beginn der EF angesichts unterschiedlicher Vorkenntnisse aus der SI und eine zugehörige individuelle Förderung im Unterricht und in Vertiefungskursen

- eine intensive Betreuung durch die Klassen-/Beratungslehrer*innen

- eine umfassende Berufs- und Studienberatung einschließlich folgender Veranstaltungen:

  • BOB (Berufsorientierungsbörse): Informationsstände und Fachvorträge von Fachhochschulen und Universitäten, Unternehmen, Behörden
  • EF: Seminar „Mein Profil und meine Kompetenzen“
  • Q1: Berufs- und Studienorientierungswoche
  • Q2: Informationen zu Ausbildung und Studium

- Methodenlernen SII

- Projektkurse in der Q1 (aktuell Projektkurs Ski und Projektkurs Auschwitz-Gedenkfahrt)

- attraktive Studienfahrten in der Q2

- vielfältige Exkursionen

- Aufführungen der Literaturkurse und der Kabarettgruppe „Notbremse“

- die Möglichkeit der Nutzung des Ganztagsangebots  (z. B. Mensa, Schülerbibliothek)

- das Xanten-Projekt

 

20190703 194037    Bild 1    DSC 0270a

Fächer der Oberstufe an der Gesamtschule Velbert-Mitte

Der Unterricht in der Oberstufe steht auf zwei Säulen: Die Schüler*innen sollen einerseits eine allgemeine Grundbildung erhalten und müssen daher bestimmte Fächer verpflichtend belegen (Pflichtkurse), andererseits sollen sie in ihrer Laufbahn individuelle Schwerpunkte setzen können, indem sie eine Auswahl unter verschiedenen Wahlfächern treffen. An unserer Schule werden folgenden Fächer angeboten:

sprachlich-literarisch-künstlerisches Aufgabenfeld

Deutsch

Englisch

Spanisch Französisch

Latein

Musik

Kunst

Literatur

gesellschaftswissenschaft-liches Aufgabenfeld

Erdkunde

Geschichte

Sozialwissen-schaften

Pädagogik

Philosophie

mathematisch-naturwissenschaftlich-technisches Aufgabenfeld

Mathematik

Biologie

Chemie

Physik

Fächer ohne Zuordnung

Ev. Religion Kath. Religion

Sport

Vertiefungskurse

Deutsch

Englisch

Französisch

Mathematik

Projektkurse

Auschwitz-Gedenkfahrt

Skitourismus im Schulsport

Fett gedruckte Fächer: Leistungskurse in der Qualifikationsphase

Die Leistungskonzepte der einzelnen Fächer können hier eingesehen werden.

Zum Abitur gehört (neben Englisch) das Erlernen einer 2. Fremdsprache, die man entweder schon in der Sekundarstufe I begonnen hat (Latein oder Französisch) oder in der Sekundarstufe II neu beginnt.

Unsere Schule bietet deshalb eine bestimmte Sprachenfolge:

Englisch von Klasse 5 – Q2,

Latein von Klasse 6 – 10 bzw. EF (Wer Latein bis zum Ende der EF erfolgreich weiterführt, erwirbt mit dem Abitur das für einige Studiengänge vorausgesetzte Latinum),

Französisch von Klasse 6 ‑ 10 bzw. Q2,

Französisch von Klasse 8 – EF bzw. Q2,

Spanisch in den Jahrgängen EF – Q2 (als neu einsetzende Fremdsprache).

 

Räumlichkeiten

Schüler*innen unserer Oberstufe stehen die folgenden Räumlichkeiten zur Verfügung:

 -         SII-Unterrichtsräume in der 5. Etage

-          Fachräume

-          Sporthallen und Sportplatz

-          Schülerbibliothek

-          Informatikräume

-          Aula

-          Beratungslehrer*innenbüro

-          Schüler*innensekretariat

-          Mensa und Kiosk

-          Aufenthaltsraum in der 5. Etage

-          Pausenhalle

Zudem können sich die Oberstufenschüler*innen in ihren Freistunden und Pausen im Schulgarten aufhalten.

Zugriffe: 599
Top