IServ | Kontakt | Dienst-E-Mail

Mensaverein

Bild2

Der gemeinnützig anerkannte Mensaverein an der Gesamtschule Velbert e.V., bestehend aus Eltern, Schülern und Lehrern unserer Schule, wurde 1988 auf Elterninitiative hin gegründet, um die Essensversorgung der Schüler*Innen selbst in die Hand zu nehmen. Seitdem bietet unsere erfolgreiche „Küchencrew“, -überwiegend Gesamtschulmütter und -väter, während der Mittagsfreizeit verschiedene frisch und selbst zubereitete, altersgerechte, gesunde und schmackhafte Mahlzeiten an und trägt damit unter anderem einen großen Beitrag für einen gestärkten Nachmittag.

Denn: Gesundes Essen fördert, neben der allgemeinen Gesundheit, nicht nur die Konzentration, sondern auch das Lernvermögen.

Täglich vertrauen über Tausend Velberter Schüler*Innen und Lehrkräfte der konstanten Qualität unserer frisch zubereiteten Gerichte, hergestellt mit sorgfältig ausgewählten Produkten unserer größtenteils ortsansässigen Händler.

Das Team der Mensa – ca. 14 Angestellte - stellt täglich rund 1200 Essen her. Rund 600 Schüler*Innen unserer Schule essen täglich in der Mensa. Außerdem beliefert die Mensa noch andere Ganztagseinrichtungen in Velbert.

Das ist das Schmausaufgaben-Team:

Bild1

Von links: Melanie Sostak (Geschäftsführerin) / Oliver Schenk / Funda Kavas / Silvia Krone / Christine Sowa / Markus Klasing / Thomas Rottmann-Sostak / Hiltrud Fröse van-Bebber (Küchenleiterin) / Andrea Rieder / Eberhard Weiß / Vida Popovic / Patrick Enders (Koch) / Yeliz Arslan

Die Essenmarken werden im Rahmen eines Abonnements erworben. Zur Wahl steht ein 4 -Tage - Abonnement (Montag bis Donnerstag) und ein 5-Tage-Abonnement (Montag bis Freitag). Die Essenmarken werden über die Klassenlehrer*Innen ausgeteilt, sind durchnummeriert und nur an einem bestimmten Tag, der auch auf den Speiseplänen steht, gültig. Mit dieser Marke können die angemeldeten Schüler*Innen dann zwischen den Tagesgerichten am Hauptschalter und dem Angebot der Nudelausgabe wählen oder sich einen Salatteller aussuchen.  Zudem gibt es täglich 2-3 verschiedene Desserts zur Auswahl (z.B. marktfrisches Obst, Quarkspeise, Gebäck, Eis..) und man kann sich während des Mittagessens kostenlos an unseren Trinkwasserspendern bedienen. Außerdem bieten wir Lunchpakete bei Tagesausflügen an. Eine vergessene Essenmarke kann täglich am Kiosk der Pausenhalle ausgeliehen werden. Zu dem kann sich in der Pause gegen Bargeld an einem unserer Kioske versorgt werden. Sowohl die Kioske als auch die Mensacafeteria hat ein breites Angebot an belegten Brötchen, diversen Backwaren, Getränken, Rohkost und vielem mehr.

Die Kosten für das Mittagessen in der Schule können durch das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) voll erstattet werden. Anspruch darauf haben Kinder, deren Eltern Sozialleistungen beziehen. Der Antrag „A 4 Bescheinigung gemeinschaftliche Mittagsverpflegung“ ist in unserem Büro erhältlich und muss immer von uns unterschrieben werden. Bis zur Vorlage der Bewilligung und dem Zahlungseingang der bezuschussenden Stelle gilt der volle Preis und wird dann automatisch erstattet, sobald wir von einer öffentlichen Stelle einen Zahlungseingang für Ihr Kind haben.

 

Ansprechpartnerin:

Melanie Sostak

Birkenstr. 33a / 42549 Velbert

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 02051-313565

Zugriffe: 20855
Top