herzlich willkommen 600x200

Wir laden herzlich zu unseren Informationsveranstaltungen für Grundschuleltern und deren Kinder ein

Liebe Eltern von Grundschulkindern des 4. Schuljahres, liebe Grundschülerinnen und Grundschüler,

eine spannende Zeit beginnt nun für Euch/Sie: Eine  weiterführende Schule muss ausgewählt werden. Wir laden ganz herzlich ein, sich ein persönliches Bild von unserer Schule zu machen und öffnen unsere Türen an folgenden Tagen:

  • 1. Hospitationstag für Kinder                         13. 11. 2014 von 13.15 Uhr - 15.30 Uhr      Treffpunkt: Aula
  • 2. Hospitationstag für Kinder                         20. 11. 2014 von 13.15 Uhr - 15.30 Uhr      Treffpunkt: Aula
  • 1. Informationsveranstaltung für Eltern      10. 11. 2014 ab 19.00 Uhr                             Treffpunkt:  offene Freizeit
  • 2. Informationsveranstaltung für Eltern      12. 01. 2015 ab 19.00 Uhr                             Treffpunkt: offene Freizeit  

Zudem möchte wir ganz herzlich zu unserem  Adventsbasar  am 28.11.2014 ab 16.00 Uhr einladen. Die ganze Schule ist aktiv und präsentiert wunderbare Angebote für die kommende Weihnachtszeit. Außerdem befindet sich in der Bibliothek ein Informationsstand, an dem sich die Schulleitung, Eltern und der Förderverein der Schule freuen, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Es gibt ein reichhaltiges Essensangebot in der Mensa, ein türkisches Café und vieles mehr!

(Eine telefonische Voranmeldung zu den Hospitationstagen, Informationsveranstaltungen und Adventsbasar ist nicht erforderlich.)

Falls Sie bei dieser wichtigen Entscheidung, die passende weiterführende Schule für Ihr Kind zu finden, zusätzliche Beratung in Anspruch nehmen möchten, vereinbaren Sie bitte unter 02051-2990 gern einen persönlichen Termin.

Wir freuen uns wie immer sehr auf Sie und Ihr Kind!! 

Herzliche Grüße

Antje Häusler (Schulleiterin)

Informationsveranstaltung für Schülerinnen und Schüler, die ab dem Schuljahr 2015/16 unsere gymnasiale Oberstufe besuchen möchten

Am Donnerstag, 13.11.2014, um 19.00 Uhr wird eine Informationsveranstaltung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe der Gesamtschule Velbert-Mitte stattfinden. Der Raum wird der Offene Freizeitraum (nächstgelegener Eingang: Birkenstraße/Mensa) sein.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen der Haupt- und Realschulen sowie der 9. Klassen der Gymnasien, deren Ziel es ist, die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe zu erwerben, und die sich dafür interessieren, im kommenden Schuljahr 2015/16 die Einführungsphase (Gesamtschule: Jahrgang 11) an der Gesamtschule Velbert-Mitte zu besuchen. Organisation und Inhalte der gymnasialen Oberstufe sowie Schwerpunkte und Formen der Förderung an der Gesamtschule Velbert-Mitte werden von der Oberstufenleiterin Frau Birgit Wörffel vorgestellt.

Das DFB-Junior-Coach-Projekt ist angelaufen

dfb-logo-kleinAb dem Schuljahr 2014/2015 werden fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Velbert in einer 40-stündigen Schulung zum DFB-Junior-Coach ausgebildet.

Mit der Ausbildung zum DFB-Junior-Coach werden den Jugendlichen Schlüsselqualifikationen und berufsqualifizierende Kompetenzen vermittelt. Neben dem sportspezifischen Wissen wird besonders Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Nachwuchstrainer gelegt. Sie sollen früh lernen, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Für die Teilnahme an der Ausbildung zum DFB-Fußball-Coach müssen sich die Schüler/innen mit dem offiziellen Bewerbungsformular bewerben.
Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler für eine DFB-Junior-Coach-Tätigkeit im Verein oder in der Schule zu qualifizieren.

Commerzbank als nationaler Projektpartner

Neben der Trainerausbildung wird besonderer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Schüler gelegt. Als nationaler Projektpartner bereitet die Commerzbank die Nachwuchstrainer zum Beispiel mit Bewerbertrainings oder Schülerpraktika auf das Berufsleben vor und trägt mit ihrem finanzwirtschaftlichen Experten-Know-how unter anderem durch Vorträge und Veranstaltungen zu deren Allgemeinbildung bei. Ein Commerzbank-Mentor steht den Junior-Coaches stets als Ansprechpartner zur Verfügung.

Zur Presseinformation: WAZ vom 25.10.2014

'dm' Preis für unsere Lesepaten

FabienneAm 20. September nahm Fabienne Kemper stellvertretend für unsere Lesepaten die Auszeichnung für unser Lesepaten-Projekt entgegen -
einen Scheck über 1000 €. Wir freuen uns sehr!

Die Lesepaten unterstützen Schülerinnen und Schüler mit Migrations- hintergrund, die einen  Förderbedarf hinsichtlich des Hör- und Lese- verstehens aufweisen. Diese Zusammenarbeit erfolgt in Gruppen mit maximal sechs Lernenden und zwei Lesepaten, die sich gegenseitig Geschichten, Berichte oder Artikel vorlesen. Das Vorlesen findet fern von jeglichem Druck statt, es ist  nicht als Nachhilfeunterricht zu verstehen, vielmehr soll es Spaß machen und die Phantasie der Kinder anregen.

Musical "Grenzfälle" - Kooperationsprojekt zwischen der Gesamtschule Velbert und der Kunst- und Musikschule

Musical Grenzfälle 2 MM
Seit Beginn des Schuljahres gibt es sie - eine Kooperation zwischen unserer Schule und der Musik- und Kunstschule Velbert. In einem selbstgeschriebenen Musical werden auf ironisch-satirische Weise nachbarschaftliche Problematiken angesprochen: Braucht man für den Nachbarn auch einen grünen Daumen?
Das Musical "Grenzfälle" wird das Geflecht nachbarschaftlicher Beziehungen in Szene setzen - heiter bis bissig, lustig, lebendig, dynamisch.
Zur Presseinformation  Stadtanzeiger 01.10.2014

Ein starkes Team, die Gruppe um den Arbeitskreis - Schulhofverschönerung

Der Arbeitskreis Schulverschönerung setzt Ideen um, die aus dem Beteiligungsverfahren in Zusammenarbeit mit der Stadt Velbert (generelle Planung und Stadterneuerung) entwickelt wurden und in den Rahmenplan zur Neugestaltung des Schulhofes einflossen. Beteiligt ist die gesamte Schulgemeinde, die durch Vertreterinnen und Vertreter im Arbeitskreis mitwirken.

Rahmenplan_Schulhof_I                       Rahmenplan_Schulhof_II

Was gibt es Neues?

  • Der Fußballplatz ist fertig!
  • Blumen und Sträucher wurden im Schulgarten gepflanzt.
  • Pflanzsteine (Spende) werden gesetzt.
  • Ferner werden die Wege im Schulgarten teilweise neu verlegt und befestigt.
  • Es werden Grills aufgestellt und der Bau von Sitzmöbeln ist in der Planung. 

Fertig soll alles bis Anfang November sein. In der längerfristigen Planung sind ein Hängemattenrondell sowie ein Bauwagen und weitere Sitzmöglichkeiten für den gesamten Schulhof.

DSC 3360 kompri

Verleihung der international anerkannten DELF-Diplome

delf 2014 640x427

Die schon traditionelle Verleihung der Diplôme d'Études en Langue Française (DELF) fand am Donnerstag, den 04.09.2014 um 9.30 Uhr in der Bibliothek der Gesamtschule Velbert-Mitte statt.

Dafür haben die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Velbert hart und erfolgreich gearbeitet, um die begehrten Diplôme d'Études en Langue Française (DELF) Zertifikate der Level A1 bis B2 zu erhalten. Diese Urkunde ist international gültigt und stellt natürlich eine sehr interessante Zusatzqualifikation bei Bewerbungen für Beruf oder Studium dar.

Darüber hinaus bietet die Vorbereitung auf die Prüfung, die von Lehrern der Gesamtschule in Form einer AG angeboten wird, die Gelegenheit, einzelne Fertigkeiten wie Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen in Alltagssituationen zu trainieren und damit auch ggf. die Französischnote zu verbessern.

Das Sprachzertifikat DELF für Französisch als Fremdsprache wird vom französischen Bildungsministerium vergeben, ist weltweit anerkannt und unbefristet gültig.

Engagierte Teilnahme am 'Sozialen Tag'

Wie bereits in den vergangenen Jahren nahm unsere Schule auch in diesem Jahr wieder am Sozialen Tag teil. Insgesamt 86 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5-9 erhielten dabei spannende Einblicke in die Arbeitswelt und engagierten sich gleichzeitig für Projekte, die Kindern und Jugendlichen auf dem Balkan sowie syrischen Flüchtlingen zu Gute kommen, indem sie insgesamt 2.782 Euro erarbeiteten. Besonders großzügig zeigten sich die Marienapotheke Gerrit Lüpkes (100 Euro), R + S Gebäudetechnik (105 Euro) sowie die Deb-Stoko Europe GmbH (100 Euro). 

Hier erfahrt ihr mehr über den 'Sozialen Tag'.

 Sozialer Tag 2014b-1